Project Description

Trockenmauer

Einer Verlegenheit und einem glücklichem Zufall haben wir es zu verdanken, dass ein Schmuckstück in unserem Ziergarten entstanden ist. Die ca. 42m lange Trockenmauer wurde mit Sandsteinquadern errichtet und dient baulich als Böschungsabfangung und Abgrenzung der Vereinsgeländes. Im Sommer erstrahlt sie in voller Blütenpracht und bietet einen Lebensraum für die verschiedensten Tier- und Insektenarten. Für zahlreiche Schmetterlingsarten und Zauneidechsen ist sie Heimat und Futterquelle zugleich.
Die Mauer wurde mit  Sukkulenten („Dachwurz“) und Bodendeckern und diversen Kleinpflanzen bepflanzt und „blüht“ von Mitte April bis spät in den Herbst hinein.